Artikel

Städtebauliche Planungsgrundlage erstellen durch Vermessung aus der Luft

Zwischenablage03

modernste Vermessung durch UAV Befliegung (unmanned aerial vehicle)
Durch Zusammenarbeit von unserem Büro mit der aerometrics gmbH wurde im Dezember 2015 innerhalb von 4 Stunden ein 70 Hektar großes Gebiet überflogen und photogrammetrisch erfaßt .

Die Auswertung erfolgte an Hochleistungsrechnern die als Ergebnis eine hochauflösende 3D Karte liefert.

Neben dem sogenannten digitalen Orthophoto wird auch ein digitales Geländemodell erzeugt, aus dem wiederum eine Hillshade eine sogenannte Schummerungskarte abgeleitet wird aus der durch simulierten Schattenwurf die Geländeoberfläche plastisch erfasst wird und das digitale Geländemodell ergänzt.

Das ganze Planungsgebiet wird also nach Lage und Höhe erfasst und steht für die weiteren städtbaulichen Planungen des Auftraggebers zur Verfügung.
Der Vorteil der Vermessung durch Befliegung eines so großen Gebietes liegt eindeutig in der Zeitersparnis und damit für den Auftraggeber in einer Kostenersparnis.

Der Einsatz dieser Vermessungsmethode eröffnet aber weitere Möglichkeiten der Vermessung
- von unzugänglichen Objekten, z.B. im Wasser, auf Masten, im Gebirge, etc.
- von Objekten, die vom Boden aus nicht zu sehen sind, z.B. auf Dächern.(Sturmschäden)
- in Gebieten, in denen der Einsatz von GPS nicht möglich ist, z.B. im Wald oder in Innenhöfen